Doula Informationen

Was ist eine Doula?

Als Doula begleite ich dich bereits ab Kinderwunsch, während deiner Schwangerschaft, deiner Geburtsreise und der Zeit danach. Doula heißt frei Übersetzt "Dienerin".

Bereits seit dem 15 Jahrhundert gibt es Frauen die neben der "AMME", heute HEBAMME, eine unterstützende Funktion während der Geburt dargestellt haben.

Heute ist das Berufsbild der Doula zu einem Eigenständigen im Bereich des "freien Gewerbes" herangewachsen.

Die Doula unterstützt die Frau vom Beginn der Schwangerschaft bis hin ins Wochenbett empathisch und informativ, greift jedoch nicht aktiv in den natürlichen Verlauf einer Schwangerschaft oder Geburt sowie im Wochenbett ein.

Die Doula erkennt sich in ihrer Rolle als Dienerin, den Frauen diese besondere Zeit ihres Lebens als eine Genussvolle wahrnehmen zu lassen.

Durch informative Gespräche, Ritualsarbeit sowie dem Anwenden zusätzlich angeeigneter Fähigkeiten (die Doula findet sich u. a. in Frauen mit Zusatzausblidungen wie Humanenergetik bis hin zur Psychologin, oder Frauen, die über weitere oder medizinische Fachkenntnisse verfügen), stellt die Doula ihre Möglichkeiten, die Frauen in ihren Bedürfnissen zu unterstützen, ihren Körper zu harmonisieren sowie zu Entspannen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu vertiefen.

In der heutigen Zeit, wo der technische Fortschritt immer tiefer in den Mutterleib der Frau vordringt, ist es leichter zu verstehen, dass die Frauen von heute sich wieder bewusster ihrer Wandlung von der Frau zur Mutter hingeben und diese erfahren wollen. Ich biete dir eine herzerfüllte Begleitung für eine entspannte Zeit deines so besonderen Lebensabschnitts an. Ich kümmere mich um dich, wenn du im Alltag einen Rat brauchst, wenn du es einmal nicht so gut schaffst, in dir und bei deinem Baby anzukommen und unterstütze dich bei der Umsetzung für eine selbstbestimmte & entspannte Geburtsreise!

Ich begleite dich ins Krankenhaus oder an jeden anderen Ort, wo du dich in Begleitung deiner Hebamme für deine Geburtsreise hingeben möchtest!

Ich freue mich sehr, dir den Zauber des Wunder Mensch ins Herz bringen zu dürfen!

Weil es dir nicht egal ist, wie du diese besondere Zeit erlebst!

Eine Doula ersetzt keine Hebamme oder einen Facharzt! Für etwaige Fragen bitte wende dich an einen meiner Kooperationspartner.



Kooperation & Unterstützung bei medizinisch relevanten Bedingungen

Dr. Dietmar Moosburger, Salzburg - Gynäkologe

Susanne Gerschpacher, Salzburg - Hebamme

Dr. Harriert Dobrowolsky - Kribus, Salzburg - Ärztin für MUKI Pass Untersuchungen & Homöopathin


Doula Do's & Don'ts

DO'S

  • wir begleiten dich von Frau zu Frau & von Mutter zu Mutter

  • wir erkennen dich in deiner Uressenz deines Frau-Seins und nehmen dich an so wie du bist – mit all deinen Sorgen und Wünschen – ALLES ist verständlich

  • wir ermöglichen dir entspannende Stunden für Regeneration und Harmonisierung deines Körper – Seele – Geist Befindens

  • wir informieren dich so gut wir können und verweisen bei medizinischen Belangen zu kooperierenden Fachkräften

  • wir halten deine Hand, wenn du eine brauchst

  • wir gehen intensiv auf deine Bedürfnisse ein

  • wir glauben an dich und deine Urkraft

  • wir unterstützen dich im Ausdruck deiner Bedürfnisse

  • wir sind für dich da & auch für deinen Mann sowie andere Geburtsbegleiter/Innen

  • wir halten dich und spenden Trost

  • wir atmen, tönen und tanzen mit dir (immer wenn du es wünschst – insbesondere bei der Geburt)

  • wir bemühen uns um eine wertschätzende Zusammenarbeit mit Hebammen und weiterem Fachpersonal

  • wir organisieren dir, dein unvergessliches Blessingway (Geburtsfreudenfest)

  • wir ermöglichen dir, das frühe Wochenbett als eine genussvolle Zeit wahrnehmen zu können

  • wir unterstützen dich beim Familienmanagement für Geschwisterkinder sowie bei der Essenszubereitung

  • wir ermöglichen dir, dass deine Reise von der Frau zu Mutter eine unvergessliche Erinnerung bleibt

  • wir ermöglichen dir das erfühlen des Zaubers deines Wunder Mensch

DON'TS

  • wir greifen nicht behindernd in den natürlichen Geburtsverlauf ein und führen keine Tätigkeiten aus, für die wir keine Berechtigung haben

  • wir ersetzen in keiner Weise medizinisches Fachpersonal (Hebamme oder Arzt/Ärztin)

  • wir geben keine medizinischen Auskünfte sowie verordnen wir keine medizinischen Produkte und auch keine Alternativmedizin wie z. B. Homöopathie

  • wir stehen dem Fachpersonal nicht im Weg oder behindern gar ihre Arbeit und Tätigkeit

  • wir begleiten keine Alleingeburten

  • wir nehmen keine Untersuchungen jeglicher Art (vaginale Untersuchungen o. ä.) vor

  • wir empfehlen keine natürlichen Einleitungsmaßnahmen